„Dzūkų Magyras“

Bäckerei

Dzūkų Magyras ist eine Bäckerei, die Produkte backt, die dem litauischen kulinarischen Erbe entsprechen. Von traditionellem Roggen-, Schwarz- und verschiedenen getreidefreien Naturhefebroten, Zweigen, Brötchen, Pilzen oder Ameisen bis hin zu gesunden Keksen oder westlichen Köstlichkeiten wie Zimt, Nudeln oder leckerem Brioche -Brot. Unsere Produkte werden sowohl klein als auch groß ansprechen.

Die Eröffnung einer Bäckerei in seiner Heimatstadt Dzūkija war ein Traum, der Küchenchef Valius Čepanonis während seiner gesamten kulinarischen Karriere begleitete. Valius lebte diesen Traum zehn Jahre lang, als er eines der besten Restaurants der Hauptstadt und den Verband der litauischen Köche und Konditoren (LVVKA) leitete und als dessen Präsident fungierte.

„Als ich aus meinem Heimatdorf Dzūkija, in der schönen, ruhigen Ecke der Natur in der Nähe des Dorfes Galsto, im Dorf Laibagaliai, nach Vilnius ging, um zu studieren, hoffte ich bereits darauf, zurückzukehren, nachdem ich Lebenserfahrung, Wissen und Erfahrung gesammelt hatte ein Geschäft eröffnen. Die größte Freude und der schönste Lohn bei der Arbeit ist das Wissen, dass ich mit meiner Arbeit die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen erfüllen, herzlich und aufrichtig mit ihnen kommunizieren kann. Das versuche ich jeden Tag meinen Mitarbeitern zu vermitteln, die gemeinsam mit mir täglich Dzūkų Magyro-Köstlichkeiten herstellen.“

Die Produkte von Dzūkų Magyro können einzeln oder auf verschiedenen Messen erworben werden.

Bewertungen

Kommentieren