Projekt für soziokulturelle Dienstleistungen

Die öffentliche Einrichtung „Lazdijų turizmo informacinis centras“ und die Europäische Sozialfondsagentur der öffentlichen Einrichtung haben eine Finanzierungsvereinbarung für das Projekt „Bereitstellung soziokultureller Dienstleistungen für Personen in sozialer Ausgrenzung“ unterzeichnet. Der Gesamtwert des Projekts beträgt 36484,69 EUR, der aus dem Haushalt der Gemeinde Lazdijai zugewiesene Betrag von 5655,13 EUR wurde dem Projekt zugewiesen. Das Projekt wird zusammen mit dem Partner Veisiejai Youth Center und seinen Freiwilligen durchgeführt.

Projektziel - "Stärkung der sozialen Eingliederung und Bekämpfung der Armut" Nr. 08.6.1-ESFA-T-927 im Rahmen der Maßnahme "Beschleunigte Umsetzung lokaler Entwicklungsstrategien". Während des Projekts werden zwei soziokulturelle Camps organisiert, in denen große Familien in Lazdijai sich mit gesunder und qualitativ hochwertiger Ernährung vertraut machen, ihre körperliche Aktivität steigern, soziokulturelle Bildungsaktivitäten ausprobieren, das soziale Leben der Gemeinde Lazdijai kennenlernen und die Region Lazdijai kennenlernen.