Elveriškės Hügel mit einer Siedlung

Hügel

Der Hügel mit der Siedlung befindet sich auf einem separaten kegelförmigen Hügel. Die Hänge des Hügels sind steil und 5 bis 12 m hoch. Der obere Teil der Pisten ist gebaut. Die Hügelstelle ist 30 m lang und 20 m breit. Es ist allseitig von einem 0,5–1,5 m hohen Damm umgeben. Die Archäologen P. Kulikauskas und V. Daugutis forschten in den 1960er und 1960er Jahren auf dem Elveriškė-Hügel. Archäologische Ausgrabungen haben Blumentöpfe gefunden, von denen einige mit einem geprägten Ornament aus parallelen Linien verziert sind.

Bewertungen

Kommentieren