Öffentliche Einrichtung "Lazdijai Tourism Information Center"

Grenzfest

Feierlichkeiten

Das Festival „Pasienio Fiesta 2024“ wird Lazdiju rocken: beeindruckende Auftritte, Oldtimer und Musiklegenden

Ein Konzertprogramm der Musiklegenden „Hyperbolė“ und „Rondo“ und des Sängers Evgenya Redko, ein atemberaubender Theaterumzug, Oldtimer, die die Stadt überschwemmen, Auftritte ausländischer Gruppen, fröhliche Hühnerrennen und Unterhaltung laden Familien ein, den Sommer in Lazdijai zu begrüßen. Vom 7. bis 8. Juni wird die Stadt voller Leben sein und die Aktivitäten werden Bewohner und Gäste der Region Lazdija jeden Alters in Erstaunen versetzen. Das Motto des Festivals – „Aus dem Herzen der Eiche entspringen die Quellen“ – ist dieses Jahr der Arbeit von Motiejas Gustaitis gewidmet. Alle Teilnehmer und Zuschauer des Festivals werden eingeladen, ihre Quelle zu entdecken, aus der sie Freiheit, Liebe, Kreativität und Energie schöpfen können.

Das Programm beinhaltet exklusive Unterhaltung

„Es erwartet Sie ein intensiver Stadtfest-Marathon. Traditionell beginnen wir das Festival mit einem Theaterumzug durch Lazdijs. Später gibt es Konzerte, eine Oldtimer-Show, Unterhaltung für Kinder, Familien und Jugendliche. In Fortführung der jährlichen Tradition lade ich alle ein, den Sommer mit einem Knall zu begrüßen“, sagte die Bürgermeisterin der Gemeinde, Ausma Miškinienė, über das erwartete Programm.

Die Feier „Pasienio fiesta 2024“ in Lazdija wird von einer beeindruckenden, theatralischen Prozession begrüßt, die zu einem festen Bestandteil geworden ist und die gesamte Region Lazdija verbindet. Eine bunte Prozession von Institutionen, Unternehmen, Organisationen, Kollektiven und Gemeinschaften wird erneut das Herz der Stadt – den Unabhängigkeitsplatz – umrunden und sich vom Lazdijai-Kulturzentrum bis zum Stadtpark schlängeln. Hier treffen sich die Teilnehmer der Prozession mit den Gästen des Festivals und schauen sich die Aufführungen an. Das Kulturzentrum Lazdijai wird Sie mit einem künstlerischen Programm überraschen und die Ernennung zum Ehrenbürger der Bezirksgemeinde Lazdijai wird feierlich bekannt gegeben.

Die Zuschauer in Lazdijai werden eine Show mit Oldtimern sehen, die für ihre einzigartigen und beeindruckenden Fahrzeuge bekannt sind. Während des Festivals wird es möglich sein, sie im Stadtpark näher zu betrachten. Das zur Tradition gewordene Hühnerrennen wird das Publikum unterhalten. Währenddessen müssen die geflügelten Tiere des Gastgebers die Strecke durch den Metallgittertunnel zurücklegen und dabei auf jede erdenkliche Weise gefördert und ermutigt werden. Angelbegeisterte werden zum Spinnwettbewerb eingeladen.

Die Feier „Pasienio fiesta 2024“ wird mit einem floristischen Pleinair geschmückt, das der Arbeit von Motiejaus Gustaitis Bedeutung verleiht. 7 dabei entstandene farbenfrohe Skulpturen landen in den Räumen des Stadtparks und werden die Parkbesucher auch nach dem Ende der Feier erfreuen.

Die Feier wird mit einer Innovation gekrönt

Die zweitägige Feier wird von einer Neuheit gekrönt – der Auszeichnung „Jugend des Jahres“. In diesem Jahr wird der traditionelle Abend für junge Leute Teil der größten Feier der Region Lazdija „Pasienio fiesta 2024“ sein.

Die Auszeichnungen werden an die talentiertesten und fleißigsten jungen Menschen der Region Lazdija verliehen, die sich im vergangenen Jahr durch ihre Aktivitäten hervorgetan haben – die Gewinner der im Voraus bekannt gegebenen Nominierungen. Einige der geplanten Nominierungen: „Jungunternehmer des Jahres“, „Botschafter des Jahres“, „Jugendprojekt des Jahres“. Die vollständige Liste der Nominierungen und die Einladung zur Auswahl der Gewinner werden in Kürze veröffentlicht. Nach dem offiziellen Teil und der Preisverleihung wird der Abend durch das Konzert der von der Jugend ausgewählten Band „Hyperbolė“ gekrönt.